Lichtstreifen von Autos in einer Stadt bei Nacht.
Lichtstreifen von Autos in einer Stadt bei Nacht.
© Marco Attano via Adobe Stock

Aktien, Fonds und ETFs: Was Kunden im ersten Quartal 2024 kauften

Key Takeaways
  • Frauen setzen bei Einmalanlagen stärker auf ETFs.
  • Technologie- und Geldmarktfonds stehen im Fokus.
  • Nvidia zieht die meisten Käufer an.

Im ersten Quartal 2024 setzten sich bei den comdirect Kunden die Trends des Vorjahres fort. Bei gemanagten Fonds bevorzugten sie zwei Anlagekategorien: offensiv ausgerichtete Technologiefonds und risikoarme Geldmarktfonds. Bei den passiv anlegenden ETF-Indexfonds stand traditionell der MSCI World Index im Fokus. In der Kategorie „Aktien“ setzten Anleger auf die bekannten US-Technologieaktien und auch auf deutsche Werte, zum Beispiel die Rüstungsaktien Rheinmetall und Renk.

In der Auswertung der Top Ten werden die Käufe bei cominvest, bei business partners und bei Sparplänen nicht berücksichtigt. Entsprechend stark ausgeprägt sind die Orderanteile von Aktien und Derivaten. Diese Präferenz zieht sich durch alle Altersgruppen von der Generation Z bis zu den Babyboomern. Auffällig ist allerdings die breitere Anlagestrategie bei Frauen. Sie ordern im Vergleich zu Männern mehr Fonds und Rentenpapiere. Der Anteil von Einmalanlagen in ETFs fiel bei ihnen fast doppelt so hoch aus. Im Gegenzug griffen sie bei Derivaten seltener zu. Welches die meistgefragten Produkte im ersten Quartal des Jahres 2024 bei comdirect waren, können Sie unserer Auflistung entnehmen.

Aktien: Technologie und Rüstung gefragt

Der KI-Spezialist Nvidia ist kaum zu stoppen. Nach dem Siegeszug 2023 hat sich die Aktie im ersten Quartal 2024 erneut nahezu verdoppelt. Davon dürften auch comdirect Kunden profitiert haben. Denn Nvidia war im ersten Quartal der am stärksten gefragte Einzelwert. Auf Platz zwei rangierte die Aktie des Leopard-Produzenten Rheinmetall, die dank voller Auftragsbücher und eines neuen Blicks auf Rüstungswerte kräftig zulegte. Auch die Neuemission Renk (Platz sieben) konnte Anleger überzeugen.

Wie schon im Vorjahr teilten sich deutsche Unternehmen und US-Technologiewerte die Top Ten. Neben Nvidia platzierten sich der Newcomer Super Micro Computer und die etablierten Microsoft, Apple und Tesla. Aus Deutschland wurden RWE und Allianz für solide Zahlen und Kursentwicklungen mit starker Kundennachfrage belohnt. Ganz anders präsentiert sich der Fall Bayer: Trotz Dividenden- und Aktienkursrückgängen setzten comdirect Kunden in der Hoffnung auf eine Trendwende auf den Traditionswert.

Die meistgehandelten Aktien der comdirect Kunden:

WKNWERTPAPIER
918422NVIDIA Corp. Registered Shares DL-,001
703000Rheinmetall AG Inhaber-Aktien o.N.
BAY001Bayer AG Namens-Aktien o.N.
A0MKJFSuper Micro Computer Inc. Registered Shares DL -,01
A1CX3TTesla Inc. Registered Shares DL-,001
870747Microsoft Corp. Registered Shares DL-,00000625
RENK73RENK Group AG Inhaber-Aktien o.N.
865985Apple Inc. Registered Shares o.N.
840400Allianz SE vink.Namens-Aktien o.N.
703712RWE AG Inhaber-Aktien o.N.

Fonds: Technologie- und Geldmarktfonds im Fokus

Technologiewerte sind bei den comdirect Kunden gefragt: Nach dem zweiten Platz in der Jahreswertung 2023 war der Fidelity Global Technology im ersten Quartal 2024 der absatzstärkste unter den aktiv gemanagten Publikumsfonds. Auch die letzten drei Fonds unter den Top Ten investieren vor allem in die amerikanischen Durchstarter, die den NASDAQ-Index in den ersten drei Monaten dieses Jahres regelmäßig zu neuen Allzeithochs trieben.

Allerdings wollen die Anleger auch weiterhin von den hohen Zinsen profitieren. Mit dem DWS Euro Money und dem Allianz Euro Cash auf den Plätzen zwei und drei setzten sie auf die attraktiven Konditionen am Geldmarkt. Der Comgest Growth und der Fixed Income One gehörten schon im Vorjahr zu den meistgefragten Fonds. Die offensiv ausgerichteten Fonds auf ETF-Basis, der GlobalPortfolioOne und der ARERO Weltfonds, konnten sich unter den Top Ten halten, mussten aber im Vergleich zu früheren Jahren ihre Spitzenpositionen abgeben.

Die meistgehandelten gemanagten Fonds der comdirect Kunden:

WKNWERTPAPIER
921800Fidelity Fds-Gl Technology Fd Reg.Shares A (Glob.Cert.) o.N.
A0F426DWS ESG Euro Money Market Fund Inhaber-Anteile o.N.
973723Allianz Euro Cash Inhaber-Anteile A (EUR) o.N.
A0JC8VComgest Growth PLC-Europe Regist.Shares EUR (DIS) o.N.
A3EEYPFixed Income One Inhaber-Anteile R o.N.
A2PT6UGlobalPortfolioOne Inhaber-Anteile RT o.N.
DWS0R4ARERO – Der Weltfonds Inhaber-Anteile o.N.
986838AB SICAV I-American Growth Ptf Actions Nom. A o.N.
A0DQQ2JPMorgan-US Growth Fund Actions Nom. A (acc.) o.N.
A0KEDEFr.Temp.Inv.Fds -F.Technol. Fd Namens-Ant. A (acc.) EUR o.N.

ETFs: MSCI World dominiert

Insbesondere junge Anleger stellen sich bei der Geldanlage möglichst breit auf. Kein Wunder, dass ETFs auf den MSCI World Index bei comdirect am stärksten gefragt sind. Wie schon im vergangenen Jahr lag auch in den ersten drei Monaten des Jahres 2024 der iShares-Core MSCI World UCITS ETF nach Bruttokauftrades an der Spitze. Drei weitere Produkte auf den MSCI World Index konnten sich ebenfalls unter den Top Ten platzieren. Der Vanguard FTSE All-World investiert sogar noch breiter und berücksichtigt auch die Emerging Markets.

Auf den Medaillenrängen belegen der Xtrackers Artificial Intelligence + Big Data sowie der iShares S&P 500 Information Technology Sector, dass die comdirect Kunden weiterhin stark auf Technologie und künstliche Intelligenz setzen. Auch der S&P 500 ist nach wie vor gefragt. Der ETF von ishares landete auf Platz vier. Als ausgewogenes Investment belegt das Multi-Asset Portfolio von Amundi Platz fünf und liegt damit knapp vor dem Geldmarkt-ETF von X-trackers.

Die meistgehandelten ETFs der comdirect Kunden:

WKNWERTPAPIER
A0RPWHiShares-Core MSCI World UCITS ETF
A2N6LCXtrackers Artificial Intelligence + Big Data UCITS ETF.
A142N1iShares S&P 500 Information Technology Sector UCITS ETF
A0YEDGiShares Core S&P 500 UCITS ETF
ETF701Amundi Multi-Asset Portfolio UCITS ETF
DBX0ANXtrackers II EUR Overnight Rate Swap UCITS ETF.
A1XB5UXtrackers – MSCI World UCITS ETF
A1JX52Vanguard FTSE All-World UCITS ETF
ETF018Amundi MSCI World III UCITS ETF
A1C9KKHSBC MSCI WORLD UCITS ETF

Meistgehandelte Investmentfonds, ETFs und Aktien nach Bruttokauftrades (ohne cominvest und business partners und ohne Sparpläne) bei comdirect im Zeitraum 01.01.2024 bis 31.03.2024. Investmentfonds unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Auswirkung von Inflation: Grundsätzlich beeinflusst die Entwicklung der Inflationsrate Ihren Anlageerfolg. Ein daraus resultierender Kaufkraftverlust betrifft sowohl die erzielten Erträge als auch Ihr investiertes Kapital. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein Angebot, keine Aufforderung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie soll lediglich Ihre selbstständige Anlageentscheidung erleichtern und ersetzt keine anleger- und anlagegerechte Beratung. Allein verbindliche Grundlage des Kaufs bei Fonds sind die derzeit gültigen Verkaufsunterlagen des Fonds („Wesentliche Anlegerinformationen“, Verkaufsprospekt sowie Jahres- und Halbjahresberichte, soweit veröffentlicht). Diese Unterlagen erhalten Sie auf der Fonds-Detailseite unter www.comdirect.de oder direkt beim Emittenten. Bei den hier dargestellten Informationen und Wertungen handelt es sich um eine Werbemitteilung, die nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit einer Anlageempfehlung oder Anlagestrategieempfehlung genügt. Die Darstellung gibt nicht die Meinung von comdirect – einer Marke der Commerzbank AG – wieder. Darüber hinaus unterliegen die dargestellten Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Anlage- oder Anlagestrategieempfehlungen. Stand: 08.04.2024; Quelle: comdirect.de

Portrait von Michael Reitz, Diplomvolkswirt und unabhängigem Finanzexperten
Portrait von Michael Reitz, Diplomvolkswirt und unabhängigem Finanzexperten
Autor
Michael Reitz
Der Diplom-Volkswirt beschäftigt sich seit 25 Jahren mit dem internationalen Börsengeschehen. Seine ersten schmerzhaften Erfahrungen hat er beim Platzen der Dotcom-Blase im Jahr 2000 gemacht.
zurück zur Seite
dev
Nächstes Video
startet in sec.