Lichtstreifen von Autos in einer Stadt bei Nacht.
Lichtstreifen von Autos in einer Stadt bei Nacht.
© Marco Attano via Adobe Stock

Aktien, Fonds und ETFs: Was Kunden 2023 kauften

Key Takeaways
  • Investmentfonds: Geldmarktfonds und ETF-Mischfonds besonders gefragt
  • ETFs: Basisinvestment ist für die meisten Anleger der MSCI World
  • Aktien: Technologie aus den USA und Standardwerte aus Deutschland im Fokus

2023 war für Anleger ein spannendes Jahr. Während 2022 die meisten mit Aktien, Anleihen, ETFs und Fonds rote Zahlen geschrieben hatten, gestaltete sich das vergangene Jahr für Investoren deutlich einträglicher. Auf Tages- und Festgeldkonten gab es wieder Zinsen, mit Anleihen und Aktien waren erkleckliche Kursgewinne möglich. Das neue Anlageumfeld sorgte auch für Veränderungen im Kaufverhalten. Bei Fonds und ETF-Indexfonds waren zunehmend Produkte gefragt, die in den Jahren zuvor nicht mehr im Fokus standen: Geldmarkt- und Rentenfonds. Bei Aktien dagegen standen neben den bekannten US-Technologieaktien auch DAX-Werte im Fokus. Welches die meistgefragten Produkte des Jahres 2023 bei comdirect waren, können Sie unserer Auflistung entnehmen.

DAX-Aktien im Fokus

Tesla und sein erratischer Chef Elon Musk faszinieren Autofahrer und Anleger. Die Aktie war im vergangenen Jahr bei comdirect Kunden netto (Käufe minus Verkäufe) der meistgefragte Einzelwert. Traditionell haben die Kunden allerdings nicht nur die amerikanischen Technologiewerte auf dem Schirm. Sie investieren ebenfalls gern in gefallene Engel und setzen dabei auf eine Trendumkehr. So landete die im Vorjahr gebeutelte Aktie von Bayer auf dem zweiten Rang. Dahinter platzierten sich mit BASF und Siemens zwei weitere Bluechips des deutschen Marktes vor der weiterhin stark gefragten Aktie des Handelsgiganten Amazon.

Die zweite Hälfte der Top Ten führt Nvidia an. Das Chip-Unternehmen profitierte besonders stark von der KI-Fantasie und konnte im Jahr 2023 seinen Aktienkurs mehr als verdreifachen. Auf einen Aufwärtstrend nach starken Kursverlusten setzten comdirect Kunden beim Wohnungsbauunternehmen Vonovia und bei der Volkswagen AG. Microsoft war als zweitteuerstes Unternehmen der westlichen Welt auch im Vorjahr stark gefragt. Schließlich rundete die Deutsche Bank die Top-Ten-Liste ab.

Die meistgehandelten Aktien der comdirect Kunden:

WKNWERTPAPIER
A1CX3TTesla Inc. Registered Shares DL-,001
BAY001Bayer AG Namens-Aktien o.N.
ENER6YSiemens Energy AG Namens-Aktien o.N.
BASF11BASF SE Namens-Aktien o.N.
906866Amazon.com Inc. Registered Shares DL -,01
918422NVIDIA Corp. Registered Shares DL-,001
A1ML7JVonovia SE Namens-Aktien o.N.
766403Volkswagen AG Vorzugsaktien o.St. o.N.
870747Microsoft Corp. Registered Shares DL-,00000625
514000Deutsche Bank AG Namens-Aktien o.N.

Gemanagte Fonds und Geldmarktfonds

Die Zinswelt hat sich im Jahr 2023 massiv geändert. Und das war auch bei den Fondsfavoriten der comdirect Kunden deutlich zu spüren. Anders als in den Vorjahren waren nicht nur Aktienfonds und offensive Mischfonds gefragt. Platz eins der netto meistgekauften Fonds ging sogar an den offenen Geldmarktfonds Allianz Euro Cash. Mit dem DWS ESG Euro Money Market Fund landete auf Rang sechs noch ein zweiter Geldmarktfonds unter den Top Ten. Auch Rentenfonds waren angesichts der gestiegenen Zinsen wieder deutlich stärker gefragt. Mit dem Fixed Income One verpasste ein Vertreter des Segments auf Platz vier nur ganz knapp den Sprung auf das Medaillentreppchen.

Technologiewerte spielten dennoch auch 2023 eine wichtige Rolle. So fand der zweitplatzierte Fidelity Global Technology nach einem schwachen Jahr 2022 seinen Schwung wieder, die Zwölf-Monats-Performance lag bei über 30 %. Die zuvor so sieggewohnten Mischfonds auf ETF-Basis verschwanden ebenfalls nicht aus dem Fokus der Anleger. Der ARERO-Weltfonds landete auf Platz drei, der GlobalPortfolioOne auf Platz fünf der Rangliste. Die Dividendenfonds DWS Top Dividende und JPMorgan Global Dividend belegten die Plätze sieben und neun. Dazwischen lag der Comgest Growth Europe. Der offene Immobilienfonds hausInvest rundete die Top Ten ab.

Die meistgehandelten gemanagten Fonds der comdirect Kunden:

WKNWERTPAPIER
973723Allianz Euro Cash.
921800Fidelity Global Technology.
DWS0R4ARERO – Der Weltfonds
A3EEYPFixed Income One
A2PT6UGlobalPortfolioOne
A0F426DWS ESG Euro Money Market
984811DWS Top Dividende
A0JC8VComgest Growth Europe
A1JQFEJPMorgan Global Dividend
980701hausInvest

Nicht nur der MSCI World ist interessant

Möglichst breit anlegen – das ist die Maxime von vielen Privatanlegern. Das gilt insbesondere für junge Anleger. In der Generation Z (Geburtsjahr ab 1995) entfällt rund ein Viertel der Trades auf ETFs. Bei den Babyboomern (Jahrgang 1964 und älter) sind es dagegen nur 6 %. Investments in den MSCI World Index sind bei comdirect Kunden besonders beliebt. Mit Abstand am meisten investierten sie im vergangenen Jahr in den iShares Core MSCI World UCITS. Auch andere ETFs auf den wichtigsten Index der Welt und ähnlich breite Anlageuniversen finden sich unter den Top Ten. Daneben ist der S&P 500 gefragt. Der ETF von iShares landete nach Zahl der Trades auf Rang vier.

Dass comdirect Kunden gerne antizyklisch handeln, zeigt die Präferenz für neue Energien und Clean Tech. Obwohl die Aktien aus dem Segment im vergangenen Jahr eher unterdurchschnittlich abschnitten, verzeichnete der iShares Global Clean Energy UCITS ETF die achtmeisten Trades. Mit dem Xtrackers Artificial Intelligence + Big Data ETF platzierte sich ein zweiter Branchen-ETF sogar auf Platz sechs. Diese beiden ETFs waren die einzigen beiden Branchen-ETFs, die in die Phalanx der breiten Indizes eindringen konnten.

Die meistgehandelten ETFs der comdirect Kunden:

WKNWERTPAPIER
A0RPWHiShares Core MSCI World UCITS ETF
ETF701Amundi Multi Asset Portfolio UCITS ETF
A1JX52Vanguard FTSE All-World UCITS ETF DIS
A0YEDGiShares Core S&P 500 UCITS ETF USD.
A1T8FVVanguard FTSE All-World High Dividend YieldUCITS ETF
A2N6LCXtrackers Artificial Intelligence +Big Data ETF USD
A1XB5UXtrackers – MSCI World UCITS ETF
A0MW0MiShares Global Clean Energy.
A2PKXGVanguard FTSE All-World UCITS ETF USD ACC
A1C9KKHSBC MSCI WORLD UCITS ETF

Meistgehandelte Investmentfonds, ETFs und Aktien nach Bruttokauftrades (ohne cominvest und business partners und ohne Sparpläne) bei comdirect im Zeitraum 01.01.2023 bis 31.12.2023. Investmentfonds unterliegen Kursschwankungen; damit sind Kursverluste möglich. Bei Wertpapieren, die nicht in Euro notieren, sind zudem Währungsverluste möglich. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Auswirkung von Inflation: Grundsätzlich beeinflusst die Entwicklung der Inflationsrate Ihren Anlageerfolg. Ein daraus resultierender Kaufkraftverlust betrifft sowohl die erzielten Erträge als auch Ihr investiertes Kapital. Die Auswahl der Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein Angebot, keine Aufforderung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Sie soll lediglich Ihre selbstständige Anlageentscheidung erleichtern und ersetzt keine anleger- und anlagegerechte Beratung. Allein verbindliche Grundlage des Kaufs bei Fonds sind die derzeit gültigen Verkaufsunterlagen des Fonds („Wesentliche Anlegerinformationen“, Verkaufsprospekt sowie Jahres- und Halbjahresberichte, soweit veröffentlicht). Diese Unterlagen erhalten Sie auf der Fonds-Detailseite unter www.comdirect.de oder direkt beim Emittenten. Bei den hier dargestellten Informationen und Wertungen handelt es sich um eine Werbemitteilung, die nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit einer Anlageempfehlung oder Anlagestrategieempfehlung genügt. Die Darstellung gibt nicht die Meinung von comdirect – einer Marke der Commerzbank AG – wieder. Darüber hinaus unterliegen die dargestellten Wertpapiere und sonstigen Finanzinstrumente keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Anlage- oder Anlagestrategieempfehlungen. Stand: 05.01.2024; Quelle: comdirect.de

Portrait von Michael Reitz, Diplomvolkswirt und unabhängigem Finanzexperten
Portrait von Michael Reitz, Diplomvolkswirt und unabhängigem Finanzexperten
Autor
Michael Reitz
Der Diplom-Volkswirt beschäftigt sich seit 25 Jahren mit dem internationalen Börsengeschehen. Seine ersten schmerzhaften Erfahrungen hat er beim Platzen der Dotcom-Blase im Jahr 2000 gemacht.
zurück zur Seite
dev
Nächstes Video
startet in sec.