Telefonverkehr

Bezeichnung für den ungeregelten Freiverkehr. Der Wertpapierhandel findet außerbörslich statt, meist zwischen Banken. Im Telefonverkehr werden Papiere gehandelt, die an der jeweiligen Börse nicht im amtlichen Handel, im geregelten Markt oder im geregelten Freiverkehr notiert sind. Der Telefonverkehr liegt in der Verantwortung der beteiligten Banken und Händler, eine explizite Überwachung durch den Börsenvorstand findet nicht statt.

Glossart
  • a
  • b
  • c
  • d
  • e
  • f
  • g
  • h
  • i
  • j
  • k
  • l
  • m
  • n
  • o
  • p
  • q
  • r
  • s
  • t
  • u
  • v
  • w
  • x
  • y
  • z