Sector Perform

Sector Perform beschreibt eine Anlageempfehlung für Aktien. Dabei gehen Analysten davon aus, dass sich eine Aktie parallel zur Branche – beziehungsweise zu einem Branchenindex – bewegt. Entsprechende Analysen geben verschiedene Banken und andere Finanzdienst­leistungs­unternehmen heraus. Für zahlreiche Anleger sind die Veröffentlichungen im Hinblick auf die eigene Anlageentscheidung richtungsweisend.

Sector Perform an einem Beispiel erklärt

Die kanadische Bank RBC gibt regelmäßig Anlageempfehlungen und Kursziele zu verschiedenen Aktien und Wertpapieren heraus. RBC entscheidet über die Einstufung Sector Perform und kann ein Kursziel festlegen.

Wird beispielsweise eine bestimmte Aktie der Branche Maschinenbau auf Sector Perform eingestuft, geht das Bankhaus davon aus, dass sich dieser Anteilsschein nahezu parallel zur gesamten Maschinen­baubranche entwickelt. Anleger erzielen, im Vergleich zum Branchendurchschnitt, mit dieser Aktie also keine überdurch­schnitt­liche Performance. Alternativ könnten sie in einen Index aus der Maschinenbaubranche investieren.

Finanzanalysen der dpa-AFX und Herausgeber von Einstufungen

Die Analysen zu einzelnen Aktien fasst in der Regel die Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX zusammen. Zum Teil gibt dpa-AFX diese auch auszugsweise wieder. Ersteller der Anlageempfehlungen und Einstufungen wie Sector Perform können unterschiedliche Analysten bzw. Institute sein. Dazu gehören zum Beispiel die Deutsche Bank AG, die Credit Suisse Group AG, die DZ Bank AG, die Citigroup Inc. und viele weitere große Geldhäuser.

Es ist wichtig, dass Sie die Aktien Ihres eigenen Depots regelmäßig beobachten. Überprüfen Sie jetzt im Depot von comdirect, ob sich die Anlageempfehlung für einzelne Papiere geändert hat!

Glossars
  • a
  • b
  • c
  • d
  • e
  • f
  • g
  • h
  • i
  • j
  • k
  • l
  • m
  • n
  • o
  • p
  • q
  • r
  • s
  • t
  • u
  • v
  • w
  • x
  • y
  • z