Greenback

In der Börsensprache ist der Ausdruck Greenback die gebräuchliche Bezeichnung für die Währung US-Dollar. Der Hintergrund des besonderen Namens ist die grüne Rückseite der ersten gedruckten Dollar-Banknoten. Die Geldnoten wurden im amerikanischen Bürgerkrieg in den Jahren 1861 bis 1862 als sogenanntes Fiat-Geld herausgegeben.

Die Geschichte des Dollars

Anfang des 18. Jahrhunderts versuchten die britischen Kolonialherren durch ein Münzprägeverbot zu verhindern, dass sich eine unabhängige amerikanische Industrie und ein eigenes Finanzsystem entwickeln. Daraufhin wurden spanische und niederländische Zahlungsmittel verwendet, die als Dollar bezeichnet wurden. Der Hintergrund der Bezeichnung war der deutsche Begriff Taler. Nachdem es sich zunächst nur um Münzen handelte, wurden 1861 die ersten Dollar-Banknoten aus Papier gedruckt.

Greenbacks als Fiat-Geld

Als Fiat-Geld wird in der Börsensprache ein Tauschmittel ohne inneren Wert bezeichnet. Im Vergleich zum Warengeld erhält Fiat-Geld erst durch einen staatlichen Erlass seinen Wert. Das geschah auch mit den Dollar-Banknoten, die zur Finanzierung des amerikanischen Sezessionskrieges in Umlauf gebracht wurden. Der Wert der Noten war nicht durch Gold oder Silber gedeckt, sondern durch die Glaubwürdigkeit der Regierung. Die neuen Geldscheine trugen auf der Vorderseite die Porträts berühmter Amerikaner. Die Rückseite war – wie der Name Greenback schon sagt – grün.

Warum die grüne Rückseite?

Grüner Farbstoff zum Bedrucken von Dollarnoten symbolisiert die Stabilität und Stärke der Regierung. Außerdem wirkt die Farbe beruhigend und steht für Vertrauen und Hoffnung. Der verwendete Farbstoff hat sich außerdem als langlebig und resistent gegen Veränderungen erwiesen.

US-Dollar als weltweite Leitwährung

In der Börsensprache fällt häufig der Begriff Greenback. Das weltweite Geschehen an der Börse beschäftigt sich täglich mit Handelsgütern, von denen mehr als 50 Prozent in US-Dollar gehandelt werden.

Wenn auch Sie an Investitionen in US-Dollar interessiert sind, erhalten Sie in unserem comdirect Informer tagesaktuelle Informationen über die Wechselkurse von Währungen sowie die Preise für Wertpapiere, Edelmetalle und Rohstoffe, die in Dollar gehandelt werden.

Glossarg
  • a
  • b
  • c
  • d
  • e
  • f
  • g
  • h
  • i
  • j
  • k
  • l
  • m
  • n
  • o
  • p
  • q
  • r
  • s
  • t
  • u
  • v
  • w
  • x
  • y
  • z