Dividendenrendite

Die Dividendenrendite setzt die ausgeschüttete Dividende einer Aktie ins Verhältnis zu ihrem Tageskurs. Die Kennzahl wird in Prozent angegeben und gibt Auskunft darüber, wie sich die Aktie durch die Ausschüttung aktuell verzinst. Die Dividendenrendite wird täglich vor Börsenbeginn neu berechnet.

So wird die Dividendenrendite berechnet

Die Kennzahl lässt sich mit einer einfachen Formel berechnen:

Dividende x 100 / Börsenkurs

Ein Beispiel: Eine Aktie wird gegenwärtig für 80 Euro gehandelt, zuletzt wurde eine Ausschüttung von 5 Euro je Aktie gezahlt. Die Dividendenrendite beträgt dann 6,25%.

Die Dividendenrendite schwankt im Zeitverlauf

Wichtig zu wissen: Die Dividendenrendite kann sich auf die letzte erfolgte Ausschüttung oder auf die kommende Dividendenzahlung beziehen. Die Kennzahl „DIV“ berücksichtigt bei comdirect die Höhe der letzten ausgeschütteten Rendite, „DIVe“ bezieht sich dagegen auf die nächste von Analysten erwartete Ausschüttung.

Weil der Börsenkurs und die Ausschüttung einer Aktie je nach wirtschaftlichem Erfolg des Unternehmens schwanken, ändert sich auch die Dividendenrendite im Zeitverlauf. Mit steigender Dividende oder mit fallendem Börsenkurs steigt die Kennzahl. Umgekehrt fällt die Dividendenrendite bei sinkender Ausschüttung (Dividende) oder steigendem Kurs.

Anleger sollten auf weitere Indikatoren achten

Mit dem comdirect Depot können Sie praktische Risikoanalysen und Simulationen durchführen: zur Depotanalyse.

Eine gute Dividendenrendite in Kombination mit einem soliden Unternehmen weist auf ein lohnenswertes Investment hin, garantiert es aber nicht. Verluste sind immer ein Risiko, das Anleger eingehen. Allein reicht diese Kennzahl nicht aus, um die Attraktivität einer Aktie zu beurteilen.

Fällt beispielsweise der Kurs der Aktie nach einer Gewinnwarnung, steigt die DIV, obwohl sich die Zukunftsaussichten des Unternehmens möglicherweise verschlechtern. Anleger und Aktionäre sind deshalb gut beraten, neben der Dividendenrendite auch andere wichtige Kenngrößen einer Aktie wie das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV), das Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV) oder die Eigenkapitalrendite zu berücksichtigen.

Glossard
  • a
  • b
  • c
  • d
  • e
  • f
  • g
  • h
  • i
  • j
  • k
  • l
  • m
  • n
  • o
  • p
  • q
  • r
  • s
  • t
  • u
  • v
  • w
  • x
  • y
  • z