Briefkurs

Der Briefkurs ist der Kurs, zu dem ein Marktteilnehmer bereit ist, ein Wertpapier an der Börse anzubieten bzw. zu verkaufen. Briefkurse sind somit die Kurse, die auf der Angebotsseite entstehen.

Briefkurs versus Geldkurs

Das Gegenteil zum Briefkurs ist der Geldkurs. Beim Geldkurs handelt es sich um den Kurs, der auf der Nachfrageseite entsteht. Er zeigt den Preis an, den Käufer maximal für einen Wert zahlen wollen. Der Briefkurs zeigt hingegen den Kurs an, den Verkäufer mindestens verlangen. Die Differenz zwischen Geld- und Briefkurs wird als „Spread“ bezeichnet.

An diesen Märkten findet der Handel mit Geld- und Briefkursen statt

Geld- und Briefkurse treten überall dort auf, wo an Börsen gehandelt wird. Somit sind diese Kurse nicht nur im Bereich von Aktien, sondern zum Beispiel auch bei Edelmetallen und Rohstoffen zu finden. Möchte ein Aktionär beispielsweise wissen, zu welchem Preis er eine Aktie kaufen kann, so schaut er nach dem Briefkurs.

Bekannt sind Geld- und Briefkurse auch von den Devisenmärkten. Möchten Sie zum Beispiel eine ausländische Währung (Fremdwährung) kaufen, so stellt der Briefkurs für Sie den Kaufpreis dar. Möchten Sie dagegen Ihre Fremdwährung verkaufen, schauen Sie nach dem Geldkurs um.

Neben dem Geldkurs und Briefkurs, wird auch der sogenannte Mittelkurs ermittelt. Der Mittelkurs ist das arithmetische Mittel aus dem Geldkurs und Briefkurs.

Höhe des Spreads gibt Aufschluss über Volatilität, Angebots- und Nachfragesituation

Bei Wertpapieren, die häufig gehandelt werden, gibt es auf der Angebots- und Nachfrageseite ausreichend Händler. Hier kommt es in der Regel eher zu kleinen Differenzen zwischen dem Angebots- und Nachfragepreis. Bei Werten, die nicht so gefragt sind, entsteht häufig ein sehr hoher Spread.

Auch die Volatilität hat Einfluss auf den Spread. Sie gibt Aufschluss darüber, wie stark der Kurs eines Wertes schwankt. Bei Werten, deren Kurse in kurzer Zeit stark schwanken, ergeben sich immer wieder hohe Spreads. Bei weniger volatilen Kursen hingegen ist der Spread tendenziell eher gering.

Der Informer von comdirect liefert Ihnen aktuelle Angaben zum Volatilitätsindex, Kurse und Charts.

Glossarb
  • a
  • b
  • c
  • d
  • e
  • f
  • g
  • h
  • i
  • j
  • k
  • l
  • m
  • n
  • o
  • p
  • q
  • r
  • s
  • t
  • u
  • v
  • w
  • x
  • y
  • z