Bonus-Zertifikate

Die Höhe der Rückzahlung am Laufzeitende ist davon abhängig, ob der Basiswert zu diesem Zeitpunkt unter- bzw. oberhalb einem vorab festgelegten Absicherungs- bzw. Bonusniveau notiert
  • Höhe der Rückzahlung am Laufzeitende ist davon abhängig, ob der Basiswert zu diesem Zeitpunkt unter- bzw. oberhalb einem vorab festgelegten Absicherungs- bzw. Bonusniveau (Emissionspreis plus Bonusbetrag) notiert
  • Unterhalb Absicherungsniveau: direkte 1:1 Partizipation (ggfs. um Bezugsverhältnis angepasst) an der Wertentwicklung des Basiswertes, Rückzahlung in Höhe des Kurses des Basiswertes (ggfs. Lieferung des Basiswertes)
  • Zwischen Absicherungsniveau und Bonusniveau: sofern der Basiswert in einem bestimmten Zeitraum (z. B. gesamte Laufzeit oder nur festgelegter Zeitraum vor Laufzeitende) kein einziges Mal unter Absicherungsniveau sinkt, erfolgt die Rückzahlung in Höhe des Bonusniveaus.
  • Nach Berühren des Absicherungsniveaus wandelt sich das Bonus- zum Index-Zertifikat mit direkter 1:1 Partizipation (ggfs. um Bezugsverhältnis angepasst) an der Wertentwicklung des Basiswertes, Rückzahlung in Höhe des Kurses des Basiswertes (ggfs. Lieferung des Basiswertes)
  • Oberhalb Bonusniveau: direkte 1:1 Partizipation (ggfs. um Bezugsverhältnis angepasst) an der Wertentwicklung des Basiswertes, Rückzahlung in Höhe des Kurses des Basiswertes (ggfs. Lieferung des Basiswertes)
  • Keine Berücksichtigung von Dividendenzahlungen
  • begrenzte Laufzeit
Glossarb
  • a
  • b
  • c
  • d
  • e
  • f
  • g
  • h
  • i
  • j
  • k
  • l
  • m
  • n
  • o
  • p
  • q
  • r
  • s
  • t
  • u
  • v
  • w
  • x
  • y
  • z