Ausgesetzt

Kurszusatz bei Wertpapieren, die an einem oder an mehreren Börsentagen vom Handel suspendiert sind. Die Aussetzung vom Börsenhandel erfolgt in der Regel im Vorfeld der Veröffentlichung wichtiger Unternehmensnachrichten, die geeignet sind, den Kurswert der betreffenden Aktie massiv zu beeinflussen. Die Verhinderung von Insidergeschäften gehört somit zu den wichtigsten Gründen für eine solche Maßnahme.

Glossara
  • a
  • b
  • c
  • d
  • e
  • f
  • g
  • h
  • i
  • j
  • k
  • l
  • m
  • n
  • o
  • p
  • q
  • r
  • s
  • t
  • u
  • v
  • w
  • x
  • y
  • z