Finanztipps für Studenten und Berufseinsteiger

Finanztipps für Studenten und Berufseinsteiger – Junge Studentin arbeitet mit Kopfhörern am Laptop.
Finanztipps für Studenten und Berufseinsteiger – Junge Studentin arbeitet mit Kopfhörern am Laptop.
© Halfpoint via Adobe Stock

Studium finanzieren, das erste Gehalt verhandeln, Ausgaben managen – auf junge Erwachsene kommen viele finanzielle Aufgaben zu, die schnell überfordernd wirken können. Doch Kopf hoch! Zu allen finanziellen Fragen, die dich in den nächsten Jahren deines Lebens betreffen könnten, haben wir hier passende Ratgeber mit einfachen Erklärungen und hilfreichen Tipps für dich zusammengestellt. Egal ob Student oder Berufseinsteiger – hier bleibt keine finanzielle Frage ungeklärt, sodass du zuversichtlich in die Zukunft blicken kannst.

Wie finanziere ich mein Studium?

Mit dem Beginn deines Studiums beginnt ein neuer und aufregender Lebensabschnitt. Oft ist es mit einem Umzug in eine neue Stadt, dem Kennenlernen neuer Leute und einem völlig neuen Alltag verbunden. Dabei kommen auch einige Kosten auf dich – und deine Eltern – zu. Deine Eltern sind übrigens gesetzlich dazu verpflichtet, dir während deiner ersten Ausbildung Unterhalt zu zahlen. Aber was kostet so ein Studium eigentlich? Was brauche ich, wenn ich von zu Hause ausziehe? Und wie kann ich mir den Traum vom Studium im Ausland erfüllen?

Versicherungsschutz für Studenten, Azubis und Berufseinsteiger

In der Regel bist du während deines Studiums oder deiner Ausbildung noch bei deinen Eltern mitversichert. Das bedeutet, dass du erst einmal keine eigene Kranken- oder Haftpflichtversicherung abschließen musst. Allerdings gibt es bestimmte Einkommens- und Altersgrenzen (oft ab 25 Jahren), ab denen die Familienversicherung nicht mehr greift. Spätestens wenn du nach deiner Ausbildung in das Berufsleben startest, musst du das Thema Versicherungen selbst angehen. Damit das nicht zum Problem wird, findest du hier alles Wichtige.

Perfekt für junge Leute: das comdirect Girokonto

Bei uns erhältst du als Student, Schüler oder Auszubildender unter 28 Jahre dein Girokonto kostenlos1 und profitierst vom mobilen Bezahlen, Online-Banking per App und kostenloser Bar­geldab­hebung2 weltweit.

Girokonto eröffnen

 

Sparen, Finanzplanung und erstes Gehalt – so meisterst du deine Finanzen

Geld gehört zum Leben dazu. Niemand kommt komplett darum herum, sich mit seinem Ausgabeverhalten, seinem Gehalt und seinen Ersparnissen auseinanderzusetzen. Vielleicht bist du noch jung und denkst, dass dich vieles nicht betrifft und du lieber intuitiv mit dem Thema Geld umgehst und im Hier und Jetzt lebst. Das ist auch gar nicht schlecht, aber es kann auch nicht schaden, sich rechtzeitig mit einigen wichtigen Geldfragen auseinander zu setzen. Denn spätestens, wenn es an die erste Gehaltsverhandlung geht, wirst du merken, dass eine gute Vorbereitung unabdingbar ist.

Umfrage
Abschluss in der Tasche, los geht das Leben – wie gut hat dich die Schule auf das Thema Finanzen vorbereitet?
  • Gar nicht. Finanzen war leider kein Teil meiner Schulbildung.
    Gar nicht. Finanzen war leider kein Teil meiner Schulbildung.
  • Ich habe einige Finanzgrundlagen in der Schule gelernt.
    Ich habe einige Finanzgrundlagen in der Schule gelernt.
  • Sehr gut. Ich wurde optimal darauf vorbereitet.
    Sehr gut. Ich wurde optimal darauf vorbereitet.

1 Ab Kontoeröffnung sind die ersten 6 Monate kostenlos. Anschließend bleibt das Girokonto kostenlos bei 700 Euro monatlichem Mindestgeldeingang oder 3 Zahlungen über Apple Pay oder Google Pay pro Monat – mit der Visa-Debitkarte oder Visa-Kreditkarte oder 1 Trade/1 Wertpapiersparplanausführung pro Monat. Sie zahlen ebenfalls keine Kontoführungsgebühr, wenn Sie unter 28 Jahre alt und Student, Schüler, Auszubildender oder Praktikant sind. Wenn nicht, fällt eine Kontoführungsgebühr von 4,90 Euro pro Monat an. Nähere Information entnehmen Sie bitte unserem Preis- und Leistungsverzeichnis.

2 Mit der Visa-Debitkarte im Girokonto Aktiv 3-mal mtl. und im Girokonto Extra 5-mal mtl. kostenlos – ab der 4. bzw. 6. Transaktion fällt ein Entgelt von 4,90 Euro an. Mit dem Girokonto Plus können Sie uneingeschränkt oft Bargeld abheben. Folgendes gilt für die comdirect Visa-Debitkarte, girocard (Debitkarte) und Visa-Kreditkarte: Der Betreiber des Geldautomaten kann Ihnen ein direktes Entgelt berechnen. Dieses wird Ihnen zusätzlich zu dem Auszahlungsbetrag belastet. Die Höhe des Entgeltes wird mit dem Kunden vor der Auszahlung des Betrages am Geldautomaten vereinbart und vom Automatenbetreiber erhoben. Auf die Höhe bzw. die Vorgehensweise hat comdirect keinen Einfluss.

zurück zur Seite
dev
Nächstes Video
startet in sec.