finanzblog award comdirect Finanzbarcamp 2017

Headerbild des Finanzbarcamps
finanzbarcamp Logo und Eindruck

Zum mittlerweile dritten Mal fand am 10. November das comdirect Finanzbarcamp statt. Rund 150 Teilnehmer:innen diskutierten im betahaus Hamburg zum Banking der Zukunft – darunter Privatanleger:innen, Vertreter:innen von Banken und Fintechs sowie Blogger:innen und Journalist:innen. Unterstützt wurde das comdirect Finanzbarcamp vom Finanzportal kritische-anleger.de. Am Abend wurde der comdirect finanzblog award verliehen:

Das Besondere am Finanzbarcamp: Die Themen werden erst vor Ort von allen Teilnehmer:innen erarbeitet. Jeder, der:die will, kann ein Thema einbringen – das Plenum entscheidet per Handzeichen, ob der Vorschlag angenommen wird oder nicht.

Die Themen waren so vielfältig wie die Teilnehmer:innen vor Ort. In den insgesamt 24 Sessions wurde unter anderem über Kryptowährungen und Künstliche Intelligenz diskutiert. Aber auch Themen wie nachhaltige Geldanlage, passives Einkommen und dem Umgang mit Finanzen in einer Beziehung standen auf der Tagesordnung.

Hier einige Impressionen vom comdirect Finanzbarcamp:

Eine blonde Frau steht vor einer Plakatwand.
Die Themen beim Finanzbarcamp werden vor Ort gemeinsam festgelegt.
Beim Finanzbarcamp steht der gemeinsame Austausch im Vordergrund.
Beim Finanzbarcamp steht der gemeinsame Austausch im Vordergrund.
Eine Gruppe intellektueller Maenner und Frauen diskutieren über Finanzen.
Nicht nur in den Sessions gab es einen lebhaften Austausch.
Das Publikum des finanzbarcamps hört aktiv zu und nimmt an der Unterhaltung teil.
Rund 150 Teilnehmer:innen diskutierten über die Zukunft des Banking.