finanz-heldinnen Finanz-Community für Frauen – wie comdirect Kolleginnen über 125.000 Fans für Finanzen begeistern

Die finanz-heldinnen (v.l.n.r.): Maximiliane Stratmann, Katharina Bremer und Berith Wenzel

Die von comdirect Kolleginnen gegründete Initiative hat es sich zum Ziel gesetzt, speziell Frauen mit unterschiedlichen Wissensformaten für Finanzen zu begeistern. Ganz neu im Angebot: das Buch „Der Finanzplaner für Frauen“.

Über Finanzen spricht man nicht – mit diesem weitverbreiteten Tabuthema will die Initiative finanz-heldinnen aufräumen und richtet sich dabei vor allem an Frauen.

Denn Frauen treffen gute Finanzentscheidungen. Die Krux ist, dass sich zu wenig Frauen aktiv selbst um ihre finanzielle Zukunft kümmern. Einer der Gründe: zu wenig Wissen.

Über ein großes Spektrum an Formaten vermitteln die finanz-heldinnen eben dieses Wissen und legen damit den Grundstein für den ersten Schritt in Richtung finanzielle Zukunft. Hierzu zählen ein Online-Magazin mit Finanzinformationen zu verschiedenen Lebenslagen, der Podcast „Schwungmasse“, in dem die finanz-heldinnen Finanztipps mit ihren Gästen austauschen und diskutieren sowie die kostenlose Lern-App „finanzcoach“ und Afterwork-Events mit spannenden Finanzexpert*innen, die auch digital ausgerichtet eine hohe Teilnehmerzahl verzeichnen.

Das Interesse am Thema wächst, das macht die stetig größer werdende Community der finanz-heldinnen deutlich. Insgesamt sind es mittlerweile über 125.000 Fans. Damit ist die Initiative die größte deutsche Finanzcommunity einer Bank.

Mit dem Finanzplaner zur finanz-heldin werden

Aber die finanz-heldinnen gehen noch einen Schritt weiter. Wissen ist das eine, es auch in die Tat umzusetzen, das andere. Dafür wurde eigens der Finanzplaner entwickelt. Der Planer ist ein Arbeitsbuch, Informationsquelle und Leitfaden zugleich, um die persönlichen Finanzthemen zu definieren und bei der Geldanlage zu begleiten.

Am 21. September erscheint der Finanzplaner als Buch in allen Buchhandlungen und online. Er begleitet Schritt für Schritt auf dem Weg zur finanz-heldin, gibt Erklärungen rund um die Börse und viel Raum, um direkt mit der eigenen Finanzplanung zu starten. Ein perfekter Einstieg also – egal ob für Frau oder Mann!

Mehr über den Finanzplaner

Für den Start an der Börse braucht es ein paar Grundlagen. Diese bekommst Du im Finanzplaner vermittelt. Und das mit Klartext statt Fachchinesisch. Das Buch ist in fünf Kapitel aufgebaut

  • Anfangen: Wie ist Deine aktuelle finanzielle Situation?
  • Grundlagen der Geldanlage: Was solltest Du wissen?
  • In den Heldinnen-Status übergehen: Wie kann Deine Strategie aussehen?
  • Wertpapiere kaufen: Eine Schritt-für-Schritt Anleitung
  • Let’s talk about money: Über Geld in der Beziehung reden und Vorsorge

Diese Themen kannst Du Dir mit Hilfe des finanz-heldinnen Planers selbst erarbeiten. Wenn diese Basis steht, geht es im Anschluss an den Vermögensaufbau zum Beispiel mit Wertpapieren. Dazu bekommst Du Tipps zum Thema Geld – vom Erstellen eines Haushaltsbuches über Deine Gehaltsverhandlung bis hin zu konkreten Anleitungen für Deinen ersten Wertpapierkauf.

Der Planer führt dich durch den Finanzdschungel und zeigt, wie du deine Finanzen selbst in die Hand nimmst. Mit Challenges, Fragebögen und viel Platz für deine eigenen Gedanken hilft dir das Buch, dein Money Mindset zu stärken und deine erste Anlage mit Wertpapieren anzugehen. Einmal aufgeschrieben, lassen sich Vorhaben und Erkenntnisse einfach überblicken und nach einer Weile überprüfen. Ein bisschen wie in einem Tagebuch. Und Du wirst merken: Es macht richtig Spaß!

Ab dem 21.09.2020 ist das Buch erhältlich!
Preis: 20,00 Euro
Weitere Infos gibt es hier.
(ISBN: 978-3-8312-0565-3)